„Endlich mittendrin!“

Sie möchten Ihr eigenes Geld verdienen? Mal etwas Neues ausprobieren und außerhalb der Werkstatt arbeiten? Dann muss eine Firma her, die passt. Wir beraten Sie bei der Suche!

So hilft das „Budget für Arbeit“!

Menschen mit Behinderung erhalten vom Staat ein ganz besonderes Angebot, das „Budget für Arbeit“ genannt wird. Sie können damit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten und selbst Geld verdienen. Das Geld, das normalerweise die Werkstatt für behinderte Menschen bekommt, wird in andere Wege geleitet. Es fließt direkt an die Arbeitgebende und deckt auch die Kosten für die Anleitung und Begleitung am Arbeitsplatz.

Was ist das Besondere am „Budget für Arbeit“?

Menschen mit Behinderung erhalten durch das „Budget für Arbeit“ mehr Möglichkeiten sich Ihren Arbeitsplatz selbst zu suchen. Sie verdienen eigenes Geld. Sie erhalten Hilfe bei der Einarbeitung am neuen Arbeitsplatz. Wenn er speziell für sie ausgestattet werden muss, wird dies vom Amt bezahlt. Sollte der neue Arbeitsplatz auf Dauer doch nicht das Richtige sein, ist es möglich, in die Werkstatt zurückzukehren.
Mitarbeiter eines Supermarkts in der Gemüseabteilung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

So bekommen Sie das „Budget für Arbeit!

Um einen Arbeitsplatz durch das „Budget für Arbeit“ gefördert zu bekommen, müssen Sie einen Antrag beim Amt stellen. Das geht aber erst dann, wenn Sie eine neue Arbeitsstelle gefunden haben.

Das Amt (in Bremen der „Fachdienst Teilhabe“) benötigt etwas Zeit um den Antrag zu prüfen. Deshalb sollte man ihn früh genug einreichen. Zum Antrag gehört ein Entwurf des Arbeitsvertrages. Wenn das Amt den Antrag geprüft hat und Sie einen positiven Bescheid bekommen, können Sie und der Arbeitgebende den Arbeitsvertrag unterschreiben.

Worum Sie sich kümmern sollten, ist die Rente. In der Werkstatt gibt es besondere Regelungen, die beim Budget für Arbeit anders sind. Deshalb sollten Sie sich beraten lassen. Aber keine Sorge, wir begleiten Sie bei all diesen Schritten!

Frau in einem Café mit Tablett

Kontakt aufnehmen

Melden Sie sich einfach bei uns. Per E-Mail oder Telefon. Wir vereinbaren gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen. Falls wir gerade nicht erreichbar sein sollten: hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, wir melden uns dann schnell zurück!